Mundharmonika Seydel ORCHESTRA S - in C (LC)

Artikelnummer: 10800

EAN: 4250331218711

Herstellerartikelnummer: 10330LC

Die Melody Star Alternative mit Edelstahl-Stimmzungen (Orchestra-Stimmung), ergonomischen Schalldeckeln und kamin-rotem Kunststoff-Kanzellenkörper.


49,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 49,95 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk


Korrosionsfreie Solo-gestimmte Mundharmonika mit Edelstahl-Stimmzungen (Orchestra-Stimmung), ergonomischen Schalldeckeln und kamin-rotem Kunststoff-Kanzellenkörper.

Die ORCHESTRA S: Endlich gibt es ein Modell mit zehn Kanzellen in der beliebten Solo-Stimmung, auf dem alle Töne der Dur-Tonleiter über volle zweieinhalb Oktaven gespielt werden können.

Die ORCHESTRA S bietet aber noch mehr - statt mit dem Grundton zu beginnen, startet die ORCHESTRA S eine halbe Oktave tiefer. Die auf Richter-gestimmten Blues-Harmonicas fehlenden Töne der Tonleiter im unteren Bereich sind auf der ORCHESTRA S vorhanden und können wie gewohnt gespielt werden, ohne sie mit Hilfe der Bending-Technik "herunterbiegen" zu müssen. Der Grundton der Dur-Tonleiter ist mit einer Deckelmarkierung versehen - dort startet die Dur-Skala (3 blasen). 

Das macht die ORCHESTRA S zum idealen und kompakten Melodie-Instrument mit dem man seine Lieblingslieder überall mitnehmen kann und zu einer noblen Alternative zur Melody Star.

Die Tonanordnung ist grundsätzlich die selbe wie die bei chromatischen Mundharmonikas, so dass sich die ORCHESTRA S auch sehr gut zum Erlernen des chromatischen Spielkonzeptes eignet, z. B. in der musikalischen Früherziehung oder beim Klassenmusizieren.

Auch Bluesharmonika-Spieler kommen voll auf ihre Kosten - die ORCHESTRA S spielt sich wunderbar in Moll (3. Spielposition) und klingt dann aufgrund der Solo-Stimmung einer chromatischen Mundharmonika sehr ähnlich. Durch die Verlängerung der Tonleiter unter den Grundton hinaus, ergeben sich tolle Möglichkeiten für die Improvisation über das gesamte Blues-Schema (1 ziehen ist, wie in der 2. Position, der Grundton der Dominante!).   ... und das Bonbon für den Blueser: Alle Töne der Blues-Skala sind vorhanden oder mit Bending zu erreichen - ideal für gefühlvoll gespielte Improvisationen in Moll.

  • kompakte Bauform mit 10 Kanzellenöffnungen in Solo-Stimmung
  • erweiterter Tonumfang im unteren Register (Orchestra-Stimmung)
  • 20 Edelstahl-Stimmzungen: bis zu 5-fach längere Haltbarkeit gegenüber Modellen mit Messing-Stimmzungen
  • Nieten, Schalldeckel und Verschraubung aus rostfreiem Edelstahl
  • Stimmplatten aus korrosionsbeständigem Neusilber
  • Kanzellenkörper aus lippenfreundlichem transparentem, karmin-rotem ABS-Kunsstoff (mit innen-liegenden Stimmplatten)
  • mit Lederetui

Kanalbelegung

Die Kanalbelegung der Orchestra S in einer Übersicht als pdf-Datei.

PDF
Kanalbelegung